Aktuelles

Werkstatt Hinter verzauberten Fenstern

Einige der vierten Klassen haben zur Weihnachtszeit ein Buch angefangen zu lesen. Das Buch hieß  „Hinter verzauberten Fenstern“. Von Cornelia Funke wurde es geschrieben und erschienen ist es 1995. Julia, die Hauptperson in dem Buch, hat einen Adventskalender bekommen, den sie am Anfang nicht haben wollte.  Sie erwartete einen Schokoladenkalender von ihrer Mutter aber sie hat einen aus Pappe bekommen. Ihr Bruder Olli ärgerte sie, weil er einen Schokoladenkalender bekommen hat und sie nicht. Als Julia das 1.Fenster des Kalenders öffnete, sah sie eine Badewanne mit Füßen, viele Kartons und einen schwarzen Mantel. Als sie am nächsten Tag von der Schule nach Hause kam, war der schwarze Mantel weg und da war eine karierte Jacke mit einer Papier Blume. Als Julia ihr 2.Fenster öffnete und es genau betrachtete war sie auf einmal in ihrem Kalender. Da lernte sie alle Bewohner und das Geheimnis der Kalenderwelt kennen. Irgendwann fand ihr Bruder Olli das Geheimnis heraus und er und Julia erlebten noch viele Abendteuer im Kalender. Uns hat das Buch sehr gut gefallen.

 

Von Marei (4a) und Leontina (4e)